PHOTOPUR Symposium: Verschoben aufgrund der CORONA Pandemie

!!! Aufgrund der CORONA-Pandemie wird unser PHOTOPUR-Symposium voraussichtlich auf das Ende des Jahres 2020 verschoben. Sobald ein neuer Termin absehbar ist, werden wir Sie auf den neuesten Stand bringen !!!

Sie sind Wissenschaflter oder Ingenieur (PostDoc, PhD, MSc) mit Umweltbezug und interessieren sich für innovative Abwasserbehandlung durch grüne Technologien? Dann registrieren Sie sich hier (kostenfrei) für das PHOTOPUR Symposium. Die Veranstaltung findet am 25ten und 26ten März 2020 am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Neustadt an der Weinstraße, statt.

Sie möchten Ihre Arbeit während dieses Symposiums in einem 15-minütigen Vortrag vorstellen? Gerne geben wir Ihnen dazu die Gelegenheit. Hierzu senden Sie bitte vorab eine Word-Datei mit 1.) dem Titel Ihrer Präsentation 2.) den Namen und der Zugehörigkeit der jeweiligen Autoren der Studie und 3.) einem kurzen Abstract in englischer Sprache (maximal 200 Wörter) an folgende E-Mail-Adresse: seitz@photopur.org

Einsendeschluss für das Abstract ist der 28. Februar 2020

Einladung zur Abschlussveranstaltung PHOTOPUR

Im Rahmen der offiziellen Abschlussfeier des EU INTERREG-Projekts PHOTOPUR, die am 25. März 2020 stattfindet, laden Sie die Projektpartner herzlich zu einem zweitägigen Symposium ein. Thematisch befasst sich die Veranstaltung mit der Behandlung und Bewertung pestizidbelasteter Abwässer unter Einsatz umweltfreundlicher Technologien – wie etwa sogenannter Advanced Oxidation Processes. Fünf eingeladene Experten werden in diesem Kontext ihre Arbeit vorstellen und über die neuesten Fortschritte auf dem Gebiet berichten.

Advanced Wastewater Treatment und Solar Water Desinfection

  • Dr. Cesar Pulgarin, Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL), Institute of Chemical Sciences and Engineering, Lausanne, Switzerland
  • Prof. Dr. Joaquim Luis Faria, LSRE-LCM – Laboratory of Separation and Reaction Engineering – Laboratory of Catalysis and Materials, Porto, Portugal
  • Dr. Isabel Oller Alberola, CIEMAT-Plataforma Solar de Almería, Solar Treatment of Water Unit, Almeria, Spain

Ökotoxikologische Bewertung von (un)behandeltem Abwasser

Chemische Anlaysen von pestizidbelastetem Abwasser


Vorläufige AGENDA des Symposiums (Entwurf)

Symposium Tag 1 (25ter März)

Welcome Coffee: 9:30 Uhr – 10 Uhr

Session 1: 10.00 Uhr – 13:00 Uhr

Mittagspause: 13:00 Uhr – 14.30 Uhr

Session 2: Offizielle PHOTOPUR Abschlussfeier 14:30 Uhr – 16.00 Uhr

Closing: 16:00 Uhr


Symposium Tag 2 (26ter März)

Welcome Coffee: 8:30 Uhr – 9:00 Uhr

Session 3: 9:00 Uhr – 10:40 Uhr

Kaffeepause: 10:40 Uhr – 11:00 Uhr

Session 4: 11:00 Uhr – 12:30 Uhr

Mittagspause: 12:30 Uhr – 13:30 Uhr

Session 5: 13:30 Uhr – 16:00 Uhr

Closing: 16:00 Uhr


Hinweis: Die Registrierung zur Veranstaltung ist kostenfrei und erfolgt zu organisatorischen Zwecken. Im Rahmen des Symposiums sind die Teilnehmer am 25ten und 26ten März zum gemeinsamen Mittagstisch und den Kaffeepausen eingeladen. Die Kosten für An- und Abreise sowie für die Inanspruchnahme einer Unterkunft werden nicht vom Veranstalter übernommen

Anfahrt


Anfahrt zum Veranstaltungsort mit dem Auto

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

  1. Mit dem Zug nach Neustadt Weinstraße Hauptbahnhof (NW HBF)
  2. Mit dem dem Bus (Linie 514) ab NW HBF an das Dienstleistungszentrum Ländlicherraum Rheinpfalz (Haltestelle „Weinbauschule“ oder alternativ “ Freiherr-von-Stein-Straße „). Einen aktuellen Busfahrplan finden Sie hier.

Kontakt

E-mail: seitz@photopur.org

Support

Das PHOTOPUR Symposium wird durch den Europäischen Fond für Reginale Entwicklung (EFRE) finanziell unterstützt.