Europa macht’s möglich

„Durch diese Projektzusammenarbeit [Interreg] soll Europa erlebbar werden“, unterstrich Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz bei ihrem Besuch in Landau. Im aktuellen Förderzeitraum 2014 bis 2020 steht mit 110 Millionen Euro das größte Budget seit Beginn des Programms zur Verfügung.

Auf dem Rundgang präsentierten sich sechs aktuelle Interreg-Projekte der Staatssekretärin: Photopur, Clim’Ability, Ecoserv, Serior, SuMo-Rhine und Vitifutur. Die Pestizidbelastung durch Weinbau zu reduzieren, ist das Ziel von Photopur. Die Forscher haben hier ein neues Verfahren entwickelt, um pestizidbelastete Gewässer aus dem Weinbau zu reinigen und den Prototypen eines marktfähigen Gerätes entwickelt.

Quelle